Tag Archiv für Tumor

Blutschwämmchen und was Sie darüber wissen sollten

Was man über Blutschwämmchen wissen sollte

Das Blutschwämmchen (Hämangiom) ist eine schwammartige Hautveränderung roter oder blauer Färbung. Sie kann überall dort auftreten, wo Blutgefäße verlaufen, sich neu bilden oder „wuchern“. Neben Blutschwämmchen an Knochen und Haut kann es daher auch zu Hämangiomen an Leber, Gehirn oder anderen inneren Organen kommen. Die Hälfte aller Hämangiome befindet sich jedoch im Bereich von Kopf und Hals. » Weiterlesen

Der Blutschwamm

Unter einem Blutschwamm versteht man in der medizinischen Hinsicht in Hämangiom, welches einen gutartigen Tumor der Blutgefäße darstellt. Der Tumor bildet sich aus neuen Blutgefäßen bzw. wuchert und kann somit an jeder Stelle des Körpers entstehen, welche von Gefäßen durchzogen sind (Haut, Knochen oder Organe). Die häufigsten Regionen sind das Gesicht- wie der Halsbereich aber auch die Leber. Der Blutschwamm wird oftmals gerne auch als Hauterkrankung bezeichnet. » Weiterlesen