Tag Archiv für Blutschwamm

Der Blutschwamm

Unter einem Blutschwamm versteht man in der medizinischen Hinsicht in Hämangiom, welches einen gutartigen Tumor der Blutgefäße darstellt. Der Tumor bildet sich aus neuen Blutgefäßen bzw. wuchert und kann somit an jeder Stelle des Körpers entstehen, welche von Gefäßen durchzogen sind (Haut, Knochen oder Organe). Die häufigsten Regionen sind das Gesicht- wie der Halsbereich aber auch die Leber. Der Blutschwamm wird oftmals gerne auch als Hauterkrankung bezeichnet. » Weiterlesen

Was ist ein Hämangiom?

Unter einem Hämangiom oder auch Blutschwamm wie Erdbeerfleck wird ein embryonaler Tumor bezeichnet, welcher eine sekundäre Abbildung von Gefäßlumen aufweist. Die Hämangiome sind bei der Geburt des Neugeborenen sehr klein, können aber durchwegs größer werden, wobei die Vergrößerung nur bei 10 Prozent aller Betroffenen eintrifft. » Weiterlesen